Angebote zur Vermarktung Ihrer Immobilie? Jetzt anfordern

Zinshaus/Renditeobjekt zum Kauf in Stade Hartwig Kruse Immobilien GmbH

EDV-Nr. 11818/11819 - Gaststätte mit Wohneinheit sowie Einfamilienhaus mit Wintergarten und Garagen

reserviert

Ansprechpartner

Niklas Hagenah

Telefon: 04770-335
Telefax: 04770-808926

info@kruse-immobilien-gmbh.de

Kontakt aufnehmen

Objekt-Nr. 11818

Kaufpreis
350.000 €
Käuferprovision
5.95 % inkl. der gesetzlichen MwSt.
Wohnfläche
ca. 184 m²
Nutzfläche
ca. 63 m²
Grundstück
ca. 892 m²
vermietbare Fläche
ca. 408 m²
Sonstige Fläche
ca. 161 m²
Baujahr
1921
Befeuerungsart
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Kamin
Küche
Einbauküche
Provisionspflichtig
Stellplatzart
Garage
Garagenanzahl
3
Wintergarten

21680 Stade

Energieverbrauchsausweis

Endenergieverbrauch
472,40 kWh/(m²*a)
Hauptenergieträger
Gas
Baujahr (Energieausweis)
1959
Energieeffizienzklasse
H
Gültig bis
03.05.2026
0 200 400+

Beschreibung

Hier handelt es sich um eine Gaststätte und Garage sowie um ein Einfamilienhaus mit Wintergarten und Garagen auf einem 892 m² großen Grundstück.

Die Gaststätte mit einer Nutzfläche von ca. 161 m² verfügt über 4 Gasträume, Küche, Herren- und Damen-WC sowie 3 weitere Räume, Bad und Flur. Im Teilkeller befindet sich mit den 2 Kellerräumen auf ca. 63 m² Nutzfläche genügend Stauraum.

Die Gaststätte wurde 1921 als Wohnhaus errichtet, 1959 zur Gaststätte umgebaut und ab 1964 immer wieder um- und angebaut.

Weitere Infos:
- Holz- und Kunststofffenster mit Isolierverglasung,
- tlw. Außenjalousien,
- Kellertreppe von außen und innen,
- Damentoilette mit 2 WCs und Handwaschbecken,
- Herrentoilette mit 1 WC, 3 Urinalen und Handwaschbecken,
- Gaszentralheizung mit Warmwasserversorgung von 2001,
- Fettabschneider,
- Klimaanlage (außer Betrieb),
- Garage.

Das Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von ca. 184 m² verfügt im Erdgeschoss über Wohn- und Esszimmer, Küche, Eingang/Flur, Gäste-WC, Abstellraum und Heizungsraum sowie einen Wintergarten.
Im Obergeschoss befinden sich 2 Zimmer Bad und Flur.

Das Wohnhaus wurde 1973 errichtet. 1973 erfolgte der Wintergarten. 2006 wurden Modernisierungen durchgeführt.

Weitere Infos:
- Landhaustüren,
- Marmorboden im Eingangsbereich,
- Wintergarten,
- hochwertig moderne Einbauküche,
- Duschbad im Erdgeschoss,
- Vollbad mit Wellnessdusche im Obergeschoss,
- Fußbodenheizung im Bad OG,
- Handtuchheizkörper,
- Ölzentralheizung mit Warmwasserbereitung 1986, Brenner 2002,
- 2 Kamine (derzeit außer Betrieb),
- großer gemütlicher Wintergarten mit Fachwerk, Sprossenfenster und Innenjalousien,
- 2 Garagen.

Energieausweis:
Gaststätte/Nr. 12: Verbrauchsausweis: 472,4 kWh, Gas, 1959/1985, H, Bau Anlagentechnik: 2001;
Wohnhaus/Nr. 12A: Bedarfsausweis: 248,3 kWh, Öl, 1973, G, Bau Anlagentechnik: 1986, Brenner aus 2002.


WEITERE INFORMATIONEN:
Gerne übersenden wir Ihnen weitere Informationen über diese Immobilie mit unserem kostenlosen und unverbindlichen Exposé. Teilen Sie uns hierfür unsere EDV-Nr. mit.

Lage

Die Immobilie liegt an einer örtlichen Durchgangsstraße, ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt.

Kindergärten, Schulen, Ärzte, Apotheken sowie Einkaufsmöglichkeiten sind ausreichend im Stadtgebiet vorhanden. Es herrscht eine gute Verkehrsanbindung per Bahn, Bus oder Pkw. Stade ist durch die B 73, die B 74 und die A 26 an das Fernverkehrsnetz angebunden. Die A 26 endet jedoch derzeit noch an der Anschlussstelle in Jork, in ca. 15 km Entfernung. Stade ist an das HVV-Netz der Stadt Hamburg angeschlossen. Neben dem Metronom (Cuxhaven-Hamburg) fährt auch eine
S-Bahn ab Stade in Richtung Hamburg.
Die Hansestadt Stade ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Niedersachsen und eine selbständige Gemeinde. Die Stadt liegt am südwestlichen Ufer der Unterelbe, etwa 45 Kilometer westlich von Hamburg, am Rande des Alten Landes, und gehört zur Metropolregion Hamburg. Durch das Stadtgebiet fließt die Schwinge, die etwa vier Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums bei Stadersand in die Elbe mündet.

Zurück